Umfrage: Für mehr als 60% ist die Bedeutung eines Grabmales wichtig.

Eine Befragung aus dem Frühjahr 2013 von 1.000 Personen zeigte, dass mehr als 60% die Bedeutung eines Grabmales als Gedenken an Verstorbene für sehr wichtig bis wichtig halten. Etwas erschreckend ist jedoch, dass 21% der Befragten die Bedeutung eines Grabmales als eher unwichtig und 15% gar als überflüssig erachten. Alles in allem ein für uns nicht sehr erfreuliches Ergebnis.

Die Friedhofskultur bewahren

Kurz Natursteine setzt sich schon seit Jahren für die Aufrechterhaltung der Friedhofskultur ein. Erfreulich ist zwar, dass klassische Gräber wie das Familiengrab hoch im Kurs stehen. Doch reduziert man dieses Ergebnis auf die Anzahl der Menschen, die eine Grabstätte überhaupt als wertvolle Gedenkstätte erachten, relativiert sich diese Zahl schnell.
Es ist höchste Zeit, die Menschen wieder stärker für das Thema der Friedhofskultur zu sensibilisieren und ihnen eine Möglichkeit aufzuzeigen, Trauer und Schmerz an einer Stätte der Begegnung zu bewältigen. Dieses wichtige Stück guter Kultur muss bewahrt werden und wir werden uns gerne dafür einsetzen.

 

Wie wichtig ist ein Grabmal zum Gedenken?

Wie wichtig ist ein Grabmal zum Gedenken?

Kurz Natursteine

Kurz Natursteine

Wir sind ein Familienbetrieb, der seit über 70 Jahren in der Natursteinbranche tätig ist. Durch die individuelle Gestaltung von Grabmalen und das Aufzeigen von neuen Wegen und Visionen ist unser Unternehmen zu einem der führenden Produzenten und Importeure in Deutschland geworden.






Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *