Leuchtende Farben und Beständigkeit: Naturstein Quarzit

Ein Naturstein in außergewöhnlichen Farben und von hoher Beständigkeit – das ist Quarzit. Er gehört zu den metamorphen Gesteinen und weist einen Quarzgehalt von mindestens 98 Prozent auf. Durch Metamorphose ist er einst aus Sandstein entstanden. Quarzite zeichnen sich dadurch aus, dass sie gegenüber Umwelteinflüssen besonders beständig sind. Sie werden sowohl im Innenausbau als auch als Baumaterialien im Außenbereich eingesetzt. Auch für die Herstellung von Grabsteinen eignen sich Quarzite gut, denn sie sind wetterbeständig und verlieren auch nach langen Jahren ihre Schönheit nicht. Quarzit-Vorkommen gibt es weltweit, in Europa trifft man vor allem in den Alpen, in Bulgarien, Spanien und Norwegen auf den beliebten Naturstein.

Quarzit - edler Naturstein

Quarzit – edler Naturstein

Außergewöhnliche Farben und Exotik: Quarzit inspiriert

Quarzite haben eine große Farbvielfalt zu bieten: Die Steine treten vornehmlich in den Farben Hellgrau, Braunrot, Grün und in Blautönen auf und variieren in Bezug auf Maserungen und Farbintensität. Seit Jahrhunderten wissen Künstler und Handwerker die Vorteile der Quarzite zu schätzen und schufen damit Grab-Denkmale. Beispielhaft ist der Sarkophag von Napoleon Bonaparte, der aus rotbraunem Schokschinsk-Quarzit gefertigt wurde. Als besonders farbenfroh gelten die Quarzite Marsi aus Norwegen, die wegen des hohen Fuchsit-Gehaltes eine grüne Färbung aufweisen. Bekannt ist ebenfalls der blaue Dumortierit-Quarzit „Azul do Macaubas“ aus Brasilien.

Kurz Natursteine

Kurz Natursteine

Wir sind ein Familienbetrieb, der seit über 70 Jahren in der Natursteinbranche tätig ist. Durch die individuelle Gestaltung von Denkmälern und das Aufzeigen von neuen Wegen und Visionen ist unser Unternehmen zu einem der führenden Produzenten und Importeure in Deutschland geworden.






Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *