Kurz Natursteine Grabmale als Trendprodukt

 

http://www.kurz-natursteine.de/
-

Grabanlagen
Einzelgrab

 

Einzelgrab aus grauem Naturstein, Grabstein mit Kreuz- und Rosenverzierung
ex-152-cmit-o-287-und-anlage-nach-kundenentwurf
 

Steinmetz finden:

Kurz Natursteine

Das Einzelgrab

Ein Einzelgrab wird in der Regel sehr persönlich gestaltet, ganz nach den Bedürfnissen und Vorlieben des Verstorbenen oder der Hinterbliebenen. Wichtig dabei ist es, das Einzelgrab harmonisch und stilvoll zu gestalten und es stimmig in das Gesamtbild des Friedhofes zu integrieren. Es besteht in den meisten Fällen aus einer Grabplatte, einer Grabfläche zur Bepflanzung oder anderweitigen Verzierung, einem Grabstein und eventuell aus weiteren individuell gesetzten Elementen. Auch Steinform, –farbe und Material sind frei wählbar und repräsentieren auf ihre Weise das Wesen des Verstorbenen. So vermittelt ein klassisches Grab aus grauem Naturstein mit einer kurzen Inschrift aus Namen, Geburts- und Todestag einen völlig anderen Eindruck als ein modern gehaltenes Grab aus schwarzem, weißem oder braunem Naturstein mit Bildeinfassung oder einer künstlerischen Verzierung.

Auch die Bepflanzung und weitere Gestaltung des Einzelgrabes können großen sinnbildlichen Charakter haben und damit sind nicht nur christliche Symbole wie die Taube, das Kreuz oder der Engel gemeint. Dicht wachsende und immergrüne Bodendecker und das Integrieren von kleinen Felsen oder Findlingen könnten bspw. für eine große Naturverbundenheit stehen oder ein hoher, schlanker Stein, kombiniert mit einer Reihenbepflanzung, für einen ordnungsliebenden, klar strukturierten Menschen.

Bei allen Überlegungen darf natürlich die Pflegeintensität von Stein und Pflanzen nicht vergessen werden. So sind besonders glattpolierte oder satinierte Steine einfach zu reinigen und sehen auch Jahre später noch schön und glänzend aus. Darüber hinaus ist es auf vielen Friedhöfen mittlerweile erlaubt, die Grabfläche komplett abzudecken und sich so die Pflege von Blumen und Büschen zu sparen. Das hilft besonders Angehörigen, die weit entfernt wohnen und nicht die Gelegenheit haben, sich regelmäßig um die Instandhaltung des Grabes zu kümmern. Auch kann die Pflanzenfläche durch Einlegeplatten oder Teilabdeckungen verkleinert werden. Alle Abdeckungsformen, egal ob komplett oder in Teilen, können immer auch individuell verziert und gestaltet werden, sodass sie ebenfalls als künstlerisches Element des gesamten Einzelgrabes dienen.

 

Grabpflege
Lesen Sie unseren Blog-Beitrag zum Thema Grabpflege.